Seelenheil

Lösungen systemischer und karmischer Verstrickungen

Schuld und Sühne

Hatte ich letztens das Aha-Erlebnis mit „verlassen werden“ – so geht die Erkenntnis.Reihe seither noch viel weiter – und ich bin schon neugierig, obs jetzt mal ne Zeit lang ruhiger wird – oder noch etwas „hoch kommt“ 😉

Kurzfassung – der junge Mann ist „weg“ – es war jetzt nichts, was ich einfach so weg stecke – aber es tut nicht mehr so viel und so lange weh wie noch im letzten Jahr.

Aber trotzdem wars das noch nicht – es war ein großer Brocken – Weiterlesen

Advertisements

September 28, 2010 Posted by | Selbst.Erkenntnise | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

verlassen werden

Diesmal so eine Art Selbsterkenntnis, welche für mich am letzten Wochenende begonnen hat – und langsam in den Endspurt kommt.

Vorgeschichte – meine Mutter hatte aus erster Ehe 2 Söhne, einer war 11 Jahre älter als ich – der andere 7 Jahre. Mit meinem Vater war ich sozusagen ein Einzelkind und hab mich auch jahrelang so gefühlt. Weiterlesen

September 21, 2010 Posted by | Selbst.Erkenntnise | , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

systemische Verstrickungen

Eine systemische Verstrickung ist fast immer etwas, was ein Kind von einem Geschwister oder den Eltern oder Großeltern übernommen hat.

Großteils übernimmt ein Mensch derartiges freiwillig und unbewusst, aus blinder Liebe und weil das Kind etwas bewirken will. Weiterlesen

Juli 11, 2009 Posted by | Leseproben | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Doppelbelichtung

Nachdem ich grad mal wieder ein nachhaltiges Aha-Erlebnis in diesem Zusammenhang hatte, dacht ich, schreib auch hier noch was dazu.

Die Theorie von Doppelbelichtung ist ja, dass eine Person nicht als sie selbst gesehen wird – sondern von „alten Themen“ überlagert wird.

Bei der letzten Aufstellung, bei der ich dabei war, gabs einen konkreten Fall, wo eine Mutter zwar ihre Tochter angeschaut hat – aber deren früh verstorbenes Geschwister in ihr gesehen hat. Weiterlesen

Juli 4, 2009 Posted by | weiterführende Gedanken | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

All.parteilichkeit

Nachdem mir gestern mal wieder wer erklären wollte, dass es Menschen geben könnte, die neutral – sprich objektiv – auf irgend welche Situationen hin.schauen könnten, möchte ich das jetzt auch hier zum Thema machen.

Meine Überzeugung:

Kein Mensch kann zu keinem Zeitpunkt neutral und/oder objektiv sein – weil jeder Mensch jederzeit immer nur die Filter seines ureigensten Weltbildes auf die Welt schauen kann. Weiterlesen

Februar 13, 2009 Posted by | weiterführende Gedanken | , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„richtig“ weinen

Nachdem es immer wieder Thema bei den Aufstellungstagen ist, wo ich mit dabei bin, möchte ich es auch hier dazu stellen. Es ist allerdings etwas, was generell gültig ist – und auch in jeder Lebenslage angewendet werden kann. Weiterlesen

Januar 1, 2009 Posted by | weiterführende Gedanken | , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

den Eltern *die Ehre geben*

Nachdem wir gestern mal wieder dieses Thema angesprochen und darüber diskutiert hatten, möchte ich es auch hier herein stellen. Vorab mal meine Sicht der Dinge – kopiert aus einigen meiner Beiträge im österreichischen Esoterikforum:

Auch die Meinungen anderer nach zu lesen unter gleichnamigen Thread Weiterlesen

Dezember 27, 2008 Posted by | weiterführende Gedanken | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Generelles zu Aufstellungsleiter/innen

Nachdem ich in den letzten Tagen einiges im Lebensfragen-Forum geschrieben habe – auch zum Thema Aufstellungen und Aufsteller, möchte ich euch diese Beiträge auch – auszugsweise – hier herein tragen – vielleicht ist ja für irgendwen auch was dabei:

Ich kenne einige „gute“ Aufstellungsleiter/innen, mit denen ich aber gar nicht zurecht komme und andere, die zwar „keinen Namen haben“ aber für mich besser geeignet sind, mir dabei zu helfen, das zu bekommen, was ich für meine jeweilige Weiter-Ent-Wicklung brauche – und das ist selten das, was ich erwarte 😉 Weiterlesen

Oktober 27, 2008 Posted by | weiterführende Gedanken | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leiden ist leichter als lösen

Dieser Ausspruch von Bert Hellinger ist zwar schon lange über beansprucht – aber nichts desto trotz zur Zeit anscheinend noch viel aktueller als noch vor ein paar Jahren. Zumindest bemerke iches zur Zeit grad ganz extrem, wie viele Menschen im Selbstmitleid und in ihrer Opferrolle verharren (wollen?).

Interessanterweise ist es dann natürlich auch so, dass, wenn wer aus seiner Opferrolle heraus auf die Welt blickt Weiterlesen

September 2, 2008 Posted by | weiterführende Gedanken | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

als Frau verfügbar sein

… natürlich auch als Mann – aber dazu kann ich weniger schreiben – weil – und überhaupts.

Ich hatte ja n Problem – war vor einigen Jahren drauf gekommen, dass ich jahrzehntelang meinem Vater ein guter Sohn sein wollte. Und voriges Jahr habe ich dann – wieder einmal – eine Aufstellung gemacht – diesmal nicht zu meiner Bruderthematik Weiterlesen

September 1, 2008 Posted by | weiterführende Gedanken | , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar